Skip to main content

Herzlich Willkommen Zum Weltweit Größten Smarthome Markt.

Homematic Bodenfeuchtigkeitssensor Bodenfeuchte Sensor

80,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. März 2017 3:19
Hersteller

Beschreibung

Ich biete hier einen Eigenbau eines Homematic Bodenfeuchtemessers. Als Basis dient der zweifache Temperatur-Differenz-Messer um eine Schnittstelle zu Homematic zu schaffen. Zwei Bodenfeuchte Messsensoren. Sobald der Aktor angelernt ist werden in der Homematic Oberfläche Temperaturwerte angezeigt. Sind die Elektroden an der Luft werden -28°C angezeigt, steckt man sie in Wasser (sprich 100% nass) kommen je nach Länge der freiliegenden Elektrode um die 80°C angezeigt. Diese Spanne reicht aus um zu erkennen ob der Boden nass, feucht oder trocken ist. Da sich jeder Boden anders verhält muss für jeden einzelnen Anwendungsfall und Sensor eigene Messwerte ermittelt werden. So hat ein Boden mit viel Lehmanteil einen sehr hohen Wassergehalt. Sand hingegen hält Wasser nicht so gut und hat daher einen geringen Wassergehalt. Weiterhin beeinflusst wird der Sensor durch die Länge des abisolierten Bereichs (ideal 2cm) und der Abstand der Elektroden (dieser kann sich bei langen Elektroden beim Einstecken in den Boden verändern). Ich selbst habe es getestet indem ich den Sensor in den Boden gesteckt habe und reichlichst Wasser hinzugegeben habe. Der Ausschlag den ich dann erhalten habe wurde als „nass“ notiert. Nun kann man sehen wie über die Tage der Wert absinkt. Jetzt kommt es auf die eigene Interpretation an ab wann man sagt, dass der Boden zu trocken wird und gegossen werden muss. Wer es genau haben möchte guckt regelmäßig und hört auf sein Empfinden wie feucht der Boden ist und notiert sich die entsprechenden Werte. Die Messintervalle kommen ca. alle 4min an die Zentrale. Bei mir unterscheide ich nur zwischen „nass“, „feucht (alles i.O.)“, „sollte bald gegossen werden“ und „trocken“. Möchte man Rasen oder ähnliche Flachwurzler messen empfehle ich den Sensor waagerecht einzugraben. Nicht zu tief, aber tief genug um nicht vom Vertikultierer getroffen zu werden. Die Elektroden sind derzeit ca. 25cm lang und können nach belieben gekürzt werden. Aber einmal kurz bleibt dann auch kurz. Es muss nur anschließend die Isolierung ca. 2cm entfernt werden und schon kann es weiter gehen (natürlich mit einer neuen Messwertermittlung). Das Sensor-Gehäuse ist im Durchmesser 26mm und hat eine Länge von 9cm. Die Messleitung beträgt ca. 2,5m Das Aktorgehäuse sollte man nicht unbedingt den vollen Witterungsbedingen aussetzen. Soll er draußen liegen einfach einen Deckel drüber oder halbwegs vor Schlagregen schützen. Wer Probleme hat oder Hilfe benötigt kann sich nach dem Kauf gern jederzeit an mich richten. Für den Einzelanwender schaut auch in meine anderen Auktionen, dort findet ihr den Aktor mit einem Bodenfeuchtigkeitmesser und einen Temperaturfühler. Privatverkauf. Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung, keine Garantie oder Rücknahme.



80,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. März 2017 3:19